Kommunikation als Schmiermittel zwischen analoger und digitaler Welt

Musik hören? Die CD ist out, Musikgenuss gleich Streaming. Einkaufen? Online und am besten via App. Selbst Politik und Meinungsbildung haben sich scheinbar zu großen Teilen auf Twitter & Co. verlagert. Digitale Medien erobern also weiterhin unsere Welt und unser Leben. Ein Leben, das sich zwischen digitalen Errungenschaften und analogen Strukturen abspielt.

Weiter lesen

Die G20-Krawalle sind gerade mehrere Lehrstücke in Sachen Kommunikation

Der G20-Gipfel in Hamburg ist vorüber. Die empörten Menschen in ganz Europa sind größtenteils wieder in ihren Alltag abgetaucht oder in den Urlaub gefahren. Beschäftigt sind jetzt vor allem diejenigen, die ihr Haus, ihren Laden, ihr Hab und Gut wieder aufbauen müssen. Die verbrannte Erde in Hamburg lässt viel Ärger und Unmut zurück – auch wenn die Aufmerksamkeit der empörten Medienkonsumenten sicher schon bald beim nächsten Thema ist.

Weiter lesen

Der 3. Februar – der Tag der männlichen Körperpflege

Sie haben richtig gelesen: heute ist ganz offiziell der ‚Tag der männlichen Körperpflege’. Das unmittelbar nach dem „Tag des Murmeltiers“ und vor dem „Erzeuge-einen-Vakuum-Tag“. Seit 10 Jahren wird dieser Tag begangen – von „feiern“ zu sprechen wär dann wohl doch etwas zu viel des nicht-existierenden Tiefgangs. Zumal es die Erfinder in den USA verdächtigerweise auf…

Weiter lesen

„Gouverner c’est prévoir“ mittels radikaler Fragen

Schlagzeilen sind häufig unerfreulich – leider auch in diesem Jahr wieder. Terroranschläge, Unruhen und aktuell das schlimme Erdbeben in Italien. Wie schnell tauchen dann Fragen auf „Wer ist schuld?“ oder „Was hätte man verhindern können?“ Vielleicht mag das ja sinnvoll sein, um Lehren für künftige, ähnliche Ereignisse daraus zu ziehen. Oft sind solche Fragen aber…

Weiter lesen