Der Verstärker für gute Kommunikation heißt „HANDELN“

Kommunikation ist DAS zentrale Schmiermittel für Beziehungen. Schlechte Kommunikation ist in fast 80 Prozent der Fälle für das Scheitern oder Konflikte in Beziehungen (privat, beruflich und mit Kunden) mit- oder hauptverantwortlich. Im Umkehrschluss gilt natürlich auch: Wer auf gute Kommunikation achtet (in Maß und Qualität), tut sein Möglichstes, dass es klappt zwischen ihm/ihr und dem/den…

Change-Kommunikation ist Chefsache!

Wenn wir von Veränderung reden, reden wir vor allem von Menschen, die sich im Unternehmen verändern wollen oder müssen. Sobald aber reale Menschen ins Spiel kommen, kommt auch die reale, persönliche Kommunikation dazu. Aller Digitalisierung zum Trotz und in aller Ehre: Gerade in Veränderungsphasen braucht es Menschen, die kommunizieren können – und es auch tun!…

Das neue Sparprogramm … aus meinem neuen Buch „Best Practice Leadershit. Absurde Wahrheiten aus den Chefetagen“

Hannes‘ Befürchtung ist eingetroffen: Nach der Geschäftsleitungssitzung am Montagmorgen ist nach seinem Empfinden wieder einmal er derjenige, der am meisten Arbeitsaufträge für die Woche abbekommen hat. „Immer ich“, denkt er, auch wenn er solche Aussagen von seinen eigenen Mitarbeitern überhaupt nicht mag. Aber wenn er sich in dieser Rolle wiederfindet, ist das natürlich etwas ganz…

Es gibt ein grammatisches Geschlecht

Vor ein paar Tagen zeigte mir meine Mitarbeiterin eine Stellenanzeige. Da sucht ein Hotel «Verwaltungsassistent (m/w/d)». Wir stellten uns die Frage: Was ist «d»? Ein Schreibfehler oder sucht man in der Schweizer Hotellerie explizit Menschen, die auch Deutsch können? Wir haben uns erkundigt: Es ist tatsächlich «das dritte Geschlecht» oder eben keines. Wer sich weder…

Strategien im Winter entwickeln: Unternehmensführung im Rhythmus der Natur

Der Winter ist da. In weiten Teilen verhüllt eine dicke Schneedecke fast alles Leben in der Natur. Doch der Stillstand täuscht. Die Überwinterungsstrategien im Tier- und Pflanzenreich sind vielfältig: erstarren, schlafen, Farbe wechseln. Der Kälte an der Erdoberfläche wird Paroli geboten. Gleichzeitig laufen die Vorbereitungen für neues Wachsen auf Hochtouren. Die Natur steht in den…

Nicht nur zu Weihnachten: Warum Geschenke auch dem Schenker ein Geschenk sind

Zeit für Geschenke ist das ganze Jahr, nicht nur zu Weihnachten. Auch zum Geburtstag, anlässlich einer Einladung und bei vielen anderen Anlässen stellt sich die Frage: Welches Geschenk ist das richtige. Innerhalb der Familie haben Sie sich vielleicht darauf geeinigt, sich keine materiellen Dinge mehr zu schenken, sondern nur noch ‚Zeit füreinander’ – was im…

Kommunikation mit Demenzkranken und warum das ein gutes Training sein kann

Wer Menschen im Umfeld kennt oder gar pflegt, die unter Demenz leiden, weiß, wie schwierig der Umgang mit diesen sein kann. Die physischen und psychischen Belastungen sind hoch. Oft folgen Überforderung und Aggressionen. Die Tatsache, dass einen unter Umständen nächste Angehörige nicht mehr erkennen, macht das Ganze natürlich auch nicht leichter. Es geht mir nicht…

Wenn Schweigen im Dschungel durchaus Sinn macht…

Dschungel ist Leben in archaischer Form. Dschungel ist Biodiversität, wo sich Fauna und Flora auf vielseitigste Weise entwickeln und ergänzen. Und um uns in hiesige Lebensumstände anno 2018 zu beamen: Biodiversität und archaisches Leben findet durchaus auch in Büroräumlichkeiten statt. Da wurde schon häufig über den aalglatten Kollegen geredet, der immer sooo unglaublich nett ist,…